Gedanken ueber Sinn und Zweck der Menschlichkeit
« August 2007 »
S M T W T F S
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
You are not logged in. Log in
Entries by Topic
All topics  «
Blog Tools
Edit your Blog
Build a Blog
RSS Feed
View Profile
Monday, 13 August 2007
Historische Fotos aus Portugal - 576 Multiple Prints and Photographs Collections

Portugalkenner und Portugalfreunde dürfen stöbern:

The Library of Congress 

(Fundstellensuche mit dem Stichwort Portugal

576 Fundstellen, leider viele ohne online-Bild.
Die Mühe des Suchens lohnt.

Erschreckend die Fotos von portugiesischen Kindern, die  in den USA arbeiteten.
Erschreckend auch die Parolen der sozialistischen Parteien Portugals und ihre faulen Versprechungen....


Posted by Ralf at 10:08 PM BST
Updated: Monday, 13 August 2007 10:28 PM BST
Post Comment | Permalink
Saturday, 11 August 2007
Portugiesen & Feuerzeuge

Ganz früher waren von Nepal bis Marokko zum Feuermachen kleine Täschchen in Gebrauch mit angenähtem Schlageisen.
Sogar Ötzi war nicht ohne unterwegs !

Hübsch verziert
Modell Nordeuropa

Feuerschläger
aus Mecklenburg
mit Tasche
für Feuerstein und Zunder
 
-Quelle: Wolfgang Zessin, Schwerin-
 

Die Portugiesen kannten wohl nur den Feuerstein.
Vielleicht ein in Harz der Pinien (Terpentin) getränktes Hölzchen, wie einen Fidibus, vielleicht sogar in den Saft von Orangenschalengetaucht, weil dieser hochexplosiv ist -kann man zuhause prima ausprobieren, wenn man eine Orangenschale biegt und die in Thailand auch als Wanzengift verwendeten Schalen Spitzer abfackelt...- 
 
Die Brasilianer nannten diese Feuerzeuge mit Flüssigbrennstoff "binga".
 
Das Täschchen erinnerte die Portugiesen an jene Tragetäschchen, die man als Fischer umhängen hat und worin die Isca (Köder) aufbewahrt werden, die man den Angelhaken aufspießt. 
 
Während sich die Deutschen an "das viele Zeug" zum Feuermachen erinnerten, haben die Portugiesen immer nur den "Köderbeutel" vor Augen gehabt.
So kamen Feuerzeug und Isqueiro zu ihren Namen.
 
Ich weiß nicht, ob Portugal -wie Deutschland 1930- in den 30er Jahren ein Zündwarenmonopolgesetz erließ...vermutlich !
Schließlich benötigte auch Portugal dringend Kredite.
Und Investoren wollen keine Risiken.
Die zündende Idee war ein Verbot:
 
1937
In Portugal 
wird der Uso (Gebrauch) von
Acendores e Isqueiros
(Anzündern und Feuerzeugen)
erlaubnispflichtig

Lizenz aus dem Jahr 1970 !
-Voderseite-
Gültigkeitsdauer:
01.Januar - 31. Dezember 1970
unterzeichnet vom
Chef der Abteilung Finanzen
 

-Rückseite-
 
Anmerkungen
Es ist verboten der Gebrauch oder nur die Vorenthaltung von Anzündern oder Feuerzeugen,
welche in einem gebrauchsfähigen Zustand sind und deren Träger nicht mit einer steueramtlichen Erlaubnis sich ausgestattet befinden.
 
Die Übeltäter werden mit einem Bußgeld in Höhe von 250 Escudos bestraft neben dem Verlust der Anzünder oder Feuerzeue,welche eingezogen werden
er sei denn es greifen die gesetzlichen Ausnahmen
 
Falls der Delinquent ein Beamter des Staates ist,
zivil oder militärischer Art, oder dem Verwaltungscorps angehört
wird die Strafe auf das Doppelte angehoben
und die Dienststelle benachrichtigt
die über ihn die disziplinarische Zuständigkeit innehat
 
Von der Strafe erhält der Staat 70 %
und der Protokollschreiber (autuante) oder Anzeiger 30 %
 
Gibt es einen Denunzianten
erhält dieser die Hälfte dessen,
was dem Anzeiger zusteht
 
Für alles weitere sind die Gesetze zu konsultieren
 
Dieses Gesetz wurde am 25. Mai 1970 ersatzlos gestrichen ! 
 
________________
 
Quellen:
 
 
 

Posted by Ralf at 4:13 PM BST
Updated: Saturday, 11 August 2007 11:35 PM BST
Post Comment | Permalink
Thursday, 9 August 2007
Amerikaner im katholischen Delirium leben fuer Harmagedon

Wer in einem Wolkenkuckucksheim lebt -wie ich- ahnt nicht, welch ein Gift in mordlüsternen Zeitgenossen zu einer Großschlacht zwischen Israel und seinen Nachbarn anspornt.
Katholisch verbrämt hoffen diese Traumtänzer, damit der Wiederkunft ihres "Heilands" zu erzwingen.

 Das ist nicht etwa eine Komiksendung
die meinen was sie sagen:


Rapture Ready: The Unauthorized Christians United for Israel Tour from huffpost and Vimeo.

 

Erinnerung:
Als Spanier und Portugiesen an den gleichen Wahnvorstellungen erkrankten und meinten, es käme bloß darauf an, möglichst viele Araber zu schlachten, Hindus mit Kuhblut zu bespritzen, Afrikaner zu taufen.....und trotzalledem der liebe Gott auf sich warten ließ......

da ward der Schuldige für die enttäuschte Heilserwartung schnell gefunden.
Die Kirche befahl den Juristen und Henkern am besten gleich ganze Arbeit zu machen.
Die portugiesischen Könige "lebten" für dieses "heilige" Terrorregime Pflichterfüllen in heimlicher eitler Vorfreude !

Judenverfolgungen Judenmassaker und Heidenspass dabei......

(nichts anderes darf man von den evangelikalen Amerikanern erwarten !) 

 


Posted by Ralf at 6:10 PM BST
Updated: Thursday, 9 August 2007 7:07 PM BST
Post Comment | Permalink
Die Vernichtung der Stadt Nagasaki

Sie war einst von Portugiesen zu einer Stadt ausgebaut worden.
Japaner verstanden nicht, wie man Häuser an Felshängen errichtet.
Und in solchen Häusern auch noch leben kann......

So erhielten die Portugiesen das für Japaner "wertlose" Baugebiet -heute vermutlich "bevorzugte Hanglange genannt"- zur Bebauung zugewiesen.
Kein Problem für Baumeister aus Porto, aus Coimbra oder anderen Bergdörfern...

Nagasaki
eine portugiesische Gründung !

1945, 9. August
die Vernichtung

Ein erst kürzlich gefundener 8mm Film

 
veröffentlicht von
 
James 
 
Thanks ! 

Posted by Ralf at 3:04 PM BST
Post Comment | Permalink
Wednesday, 8 August 2007
"Jewish History Channel" Blog von Joel Samuel W.

Ich möchte meine werten Leser auf Joes Blog aufmerksam machen.
Themenauswahl:

*Berbers, Jews, Europeans; connection?
*Origin of the Yiddish term 'Chunyuk'
*More on Rosh's descendants ...
*Shadal and R' Leone Da Modena
*Rabbi Leone Da Modena and the custom of Yom Kippur Katan
*Binyamin Ze'ev (Theodore) Herzl, Sephardic roots?
*Professor Marc Shapiro on the Moroccan Rabbinate (audio)
*Sephardic Jews of Ashkenazic descent Part 1
*Relations between first Jewish settlers and Lebanese Christians
*The Ten Lost Tribes are still lost (Part 2)
*Whatever happened to the descendants of America's first  Jews?
*Sephardim and Yiddish?
*The wonderful world of book collecting
*Sidelocks (Peyot) in Jewish tradition
*Sephardim and Ashkenazim communities in history
*Favorite short quotes on and about history
 

Ich danke für diese Empfehlung:
Shelly Talalay Dardashti (Tracing the Tribe)

Thanks Shelly ! 


Posted by Ralf at 6:55 PM BST
Post Comment | Permalink
Tuesday, 7 August 2007
Paul singt Turandot

bald haben ihn 9 mio YouTubers gesehen.

Wollen wir Paul beim Siegen behilflich sein.
Und wie es sich lohnt  ihn anzuhoeren !

                                                        
Nessun dorma! Nessun dorma!
Niemand soll schlafen ! Niemand sollschlafen !

Ma il mio mistero è chiuso in me,
Mein Geheimnis bewahre ich in meinem Herzen
il nome mio nessun saprà!
meinen Namen wird niemand kennen


Dilegua, o notte! tramontate, stelle!
Zieh fort dunkle Nacht ! Verschwindet ihr Sterne !
Tramontate, stelle! All'alba vincerò!
Verschwindet Sterne ! Im Morgengraun werde ich siegen

Vincerò! Vincerò!

                                          Siegen werde ich                                                          Ich werde siegen            

Posted by Ralf at 10:32 PM BST
Updated: Wednesday, 8 August 2007 9:58 AM BST
Post Comment | Permalink
Monday, 6 August 2007
Lee Hazlewood & Nancy Sinatra : Jackson

Eines meiner allerersten Schallplatten: 


Nancy Sinatra & Lee Hazlewood - Jackson - MyVideo

  BOTH: We got married in a fever hotter than a pepper sprout
We been talkin\' \'bout Jackson
JOHNNY: Ever since the fire went out
I\'m goin\' to Jackson, I\'m gonna mess around (yeah?)
Yeah, I\'m goin\' to Jackson, look out Jackson town

JUNE: Well, go on down to Jackson, go ahead and wreck your health (hmm)
Go play your hand, you big-talkin\' man, make a big fool of yourself
Yeah, yeah, go to Jackson, but go comb that hair
JOHNNY: I\'m gonna snowball Jackson
JUNE: Go ahead and see if I care

JOHNNY: When I breeze inta that city, the people gonna stoop and bow (ha ha)
All them women gonna make me teach \'em what they don\'t know how
I\'m goin\' to Jackson, ya turn-a loose-a my coat
\'cause I\'m goin\' to Jackson
JUNE: Goodbye, that\'s all she wrote

JUNE: They\'ll laugh at you in Jackson (I doubt it)
And I\'ll be dancin\' on a pony keg
They\'ll lead you \'round that town like a scalded hound
With your tail tucked between your legs
Yeah, yeah, yeah, go to Jackson, you big-talkin\' man
And I\'ll be waitin\' there in Jackson behind my *Japan* fan

BOTH: We got married in a fever hotter than a pepper sprout
We been talkin\' \'bout Jackson ever since the fire went ou-ou-out
Go to Jackson and that\'s a natural fact
We\'re goin\' to Jackson, ain\'t never comin\' back

BOTH: We got married in a fever hotter than a pepper sprout
FADE
We been talkin\' \'bout Jackson

 

In Memoriam Lee Hazlewood 


Posted by Ralf at 11:54 PM BST
Post Comment | Permalink
Sunday, 5 August 2007
Lets be responsible - Die Freiheitsstatue hat Geburtstag

Wär hätte gedacht, daß die Freiheitsstatue heute Geburtstag feiert ?

 


Posted by Ralf at 6:24 PM BST
Post Comment | Permalink
Saturday, 4 August 2007
Paul Langerhans stirbt im Alter von nur 41 Jahren auf Madeira / Portugal (1888)

Zuckerkranker, kommst Du nach Madeira......
gedenke eines Arztes, der Dein Leben verlängert

Paul Langerhans (1848 - 1888)

verstorben am 20.7.1888 auf Madeira
beerdigt auf dem British Cemetery

Dem deutschen Arzt, der als Student 1869 mit der Entdeckung der nach ihm benannten Inseln im Pankreas Grundlagen für die moderne Diabetesforschung legt.

Deutsche Diabetes-Gesellschaft 1977
 
In memoriam 

 


Posted by Ralf at 11:26 PM BST
Updated: Saturday, 4 August 2007 11:39 PM BST
Post Comment | Permalink
Portugals Bronzemedaille zur Olympiade 1936

Für die internationale Präsentation über die Dauer
der Spiele der XI. Olympiade
1.8. - 16.8. 1936
hielt der Reichsadler in seinen Krallen
die fünf olympischen Ringe
und nicht das Hakenkreuz.
 
Medaillenspiegel
 
Jagdspringen !
Die Portugiesische Mannschaft erringt Bronze
 
Großer Preis der Nationen (Jagdspringen) - Mannschaft

1. Deutschland
44,0 mit Kurt Hasse »Tora« 4.0, Marten von Barnekow »Nordland« 20.0, Heinz Brandt »Alchimist« 20.0

2. Niederlande 51 mit Johan Greter »Ernica« 12. Jan de Bruine »Trixie« 15. Henri van Schaik »Santa Bel«24.5

3. Portugal 56,0

José Beltrao »Biscuit« 12.
Antonio de Souza Coutinho 10 Mingos
»Merle Blanc« 20.
Luiz Mena e Silva »Fosette« 24.0

 


Posted by Ralf at 11:04 PM BST
Post Comment | Permalink

Newer | Latest | Older